Anlaufstelle Startklar!

 

Die Angebote der Anlaufstelle Startklar! richten sich an Jugendliche und junge Erwachsene, die beim Übergang in Ausbildung und Arbeit besondere  Unterstützung brauchen.

Unser Ziel ist es, jungen Menschen durch Informationen, Beratung und individuelle Hilfen eine tragfähige berufliche Zukunft zu ermöglichen.

                                                                                                                      

Für wen sind wir da?

Junge Menschen

  • im Main-Tauber-Kreis
  • zwischen 16 und 30 Jahren
  • mit Schwierigkeiten auf dem Weg ins Arbeitsleben

Die Situation …

… fehlender Schulabschluss

… kein Ausbildungsplatz

… Schul- oder Ausbildungsabbruch

… Arbeitslosigkeit

… gesundheitliche Belastungen

… alleinerziehend

… schwierige Lebenssituationen

… Verhaltensauffälligkeiten

… keine Orientierung – keine Perspektive – „Nichtstun“

 … aber den Wunsch, etwas zu verändern!

                                                                                                         

Wie unterstützen wir?

A. Information und Beratung zu Berufswegeplanung

– Berufsorientierung

– Berufsinteressentest

– Ausbildungsstellensuche / Arbeitsstellensuche

– FSJ, Praktikum etc.

– Bewerbung, Vorstellungsgespräch

 

und zu weiteren Hilfsangeboten im Main-Tauber-Kreis

– Fach- und Beratungsstellen

– Behördenwegweiser

 

B. Begleitung – Casemanagement

Längerfristige individuelle Begleitung und Unterstützung auf dem Weg in                   Ausbildung und Arbeit und in schwierigen Lebenssituationen:

– Klären der Ausgangssituation

– Planen von erreichbaren Zielen

– Aktivierung des selbständigen Handelns

– Begleitung und Vermittlung zu Behörden, Beratungsstellen, Maßnahmen

– Verlässliche Beziehungsarbeit

– Unterstützung in Krisensituationen

                                                                          

Unsere Partner

  • Diakonisches Werk im Main-Tauber-Kreis
  • Fachstellen / Beratungsstellen
  • Ämter und Behörden

Zu den genannten Stellen suchen wir im Einzelfall, nach Absprache mit unseren Klientinnen und Klienten, die Zusammenarbeit.

Umgekehrt sind wir auch immer offen für die Einbindung der Anlaufstelle Startklar! in Angebote dieser Stellen.

                                                                              

Kontakt

Peter Fischer-Rapp

Sozialpädagoge

Telefon: 09341 / 92 80-21

Mobil:  0151 – 53 75 86 15

peter.fischer-rapp@diakonie.ekiba.de

 

Katrin Beuschlein

Sozialpädagogin

Telefon: 09342 / 92 75-10

Mobil: 0157- 31 30 06 87

katrin.beuschlein@diakonie.ekiba.de

 

Termine können telefonisch, per SMS oder per Email und natürlich persönlich vereinbart werden.

Oder auch über unsere Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/alex.schuck.33?ref=tn_tnmn#!/Startklarmtk

 

Beratungsräume stehen in Tauberbischofsheim, Wertheim und Bad Mergentheim zur Verfügung.

Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, andere Treffpunkte sowie Hausbesuche zu vereinbaren.

 
 
 

Das Projekt wird gefördert durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln der Europäischen Union

und wird unterstützt durch das Jugendamt des Main-Tauber-Kreises und das Diakonische Werk im Main-Tauber-Kreis

Logoreihe_ESF-MFS-EU_4C_KLW_DT

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.