Heilpädagogin/Heilpädagoge oder Sozialpädagogin/Sozialpädagoge

Wir suchen

einen/e  Heilpädagogen/in  oder Sozialpädagogen/in in Teilzeit

als pädagogische Fachkraft in der Kinder- und Jugendhilfe für das Aufgabengebiet Soziale Gruppenarbeit.
Die Soziale Gruppenarbeit nach § 27 SGB VIII i. V. m. § 29 SGB VIII ist eine freiwillige Hilfe zur Erziehung für benachteiligte junge Menschen von 6 bis 16 Jahren, die aufgrund ihres Sozialverhaltens oder aufgrund angehender Entwicklungsschwierigkeiten einer sozialen Förderung bedürfen. Gruppenaktivitäten und verlässliche Strukturen sollen soziales Lernen ermöglichen.


Aufgabenschwerpunkte:

  • individuelle erzieherische Begleitung der jungen Menschen
  • Förderung und Unterstützung bei schulischen Aufgaben
  • Organisation und Gestaltung des Gruppenalltags sowie verschiedener Förder- und Freizeitangebote
  • Durchführung der Eltern- und Familienarbeit
  • administrative Tätigkeiten, Berichtwesen etc.
  • Kooperation und Vernetzung mit dem Jugendamt und anderen Institutionen der psychosozialen Versorgung und im Gemeinwesen


Wir erwarten:

  • Verantwortungsbewusstsein, Eigenständigkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Führerschein Klasse B
  • Zur Sicherstellung des Personals ist bei der Einstellung die Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses erforderlich
  • Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche setzen wir voraus.

 

Wir bieten:

  • Die Vergütung orientiert sich am TVÖD nach der kirchlichen Fassung
  • Die Stelle ist zunächst befristet. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
  • Fachberatung, Fortbildung und Supervision
  • Sie arbeiten direkt mit einer erfahrenen Kollegin und sind Teil eines aufgeschlossenen und freundlichen Jugendhilfeteams

 

 

Weitere Informationen erhalten Sie über Frau Sylvia Gravius, Telefon: 09342 935507-0.

Bewerbungen richten Sie bitte an das Sekretariat: claudia.michel@diakonie.ekiba.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.