Brot sucht Spender*in


Weikersheim/Neubronn. Einen Brotbasar zugunsten der Tafel Bad Mergentheim (in Trägerschaft des Diakonischen Werks im Main-Tauber-Kreis) organisiert Kirchengemeinderätin Annegret Hein (Neubronn) stellvertretend für die Evangelische Verbundkirchengemeinde Weikersheim-Neubronn. Die Tafel braucht aktuell dringende Unterstützung, um die Unterhaltskosten (Miete, Strom, Porto, Kraftstoff, Telefon, Steuern und Versicherungen) für den Laden bewältigen zu können. Am Samstag, 29. Mai 2021, werden hierzu eigens kreierte Dinkel-Roggen-Brotlaibe à 750g angeboten. Die Brote können am Ausgabetag zwischen 11 und 12 Uhr unter Einhaltung der Coronaverhaltensregeln an folgenden Stellen abgeholt werden: Dekanatamt (Weikersheim, Bahnhofstraße 19,), Neubronn (Pfarrhaus, Neubronn 6), Bäckerei Mühleck (Laudenbach, Weikersheimer Straße 2), Ev. Gemeindehaus Bad Mergentheim (Härterichstr. 18). Zur besseren Planung wird bis 27. Mai um Vorbestellung der gewünschten Menge gebeten, entweder durch Anruf im Dekanat, Telefon 07934 990036 oder per E-Mail an Dekanatamt.Weikersheim@elkw.de. Bitte dabei unbedingt die gewünschte Ausgabestelle nennen. Mit Hilfe von Spendern, der BAGeno Raiffeisen eG und der Taubermühle Kuhn (Markelsheim) werden im Vorfeld die Zutaten beschafft. Zu den Broten verbackt sie frühmorgens am Aktionstag der Bäcker Bernd Mühleck (Weikersheim-Laudenbach) gemeinsam mit zwei Kirchengemeinderätinnen. Spendenboxen stehen jeweils an den genannten Ausgabestellen bereit und warten auf großzügiges Futter zugunsten der Tafel Bad Mergentheim!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.