Benefizkonzert „Die Nasen“ voller Erfolg

Tauberbischofsheim. Das Karlsruher Duo „Die Nasen“ hat am vergangenen Samstag, 28. September 2019 für einen vergnüglichen Abend in der Tauberbischofsheimer Christuskirche gesorgt. Mit ihren – teils amüsant gecoverten – Songs aus den Genres Rock, Pop und Folk heizten sie den gut 100 Besuchern ordentlich ein und brachten so ihr Publikum in Bewegung. Zahlreiche Lieder interpretierten „Die Nasen“ auf ihre ganz eigene amüsante Weise: Beispielsweise lud „Der Kuckuck und der Esel“ zum Mitträllern und Klatschen ein. Auch mit der Interpretation von Louis Armstrongs „Wonderful World“ sorgte das Duo für herzhafte Lacher. So kamen am Ende nicht nur rund 2000 Euro für den Verein Diakonische Jugend- und Sozialarbeit e. V. zusammen, auch der scheidende Pfarrer und langjährige Vorsitzende Gerd Stühlinger, für den das Konzert das Abschiedsgeschenk war, zeigte sich sichtlich bewegt ob der gebotenen Unterhaltung.

 

 

 

Carmine Biscosi (links) und Steffen Kinz (rechts) alias „Die Nasen“ in Aktion beim Konzert in der Tauberbischofsheimer Christuskirche

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.