Erweiterter Notbetrieb

Tafel Bad Mergentheim erweitert auf zwei Öffnungstage pro Woche – Schritt Richtung Normalität – Dringend Fahrer für Tafel Lauda-Königshofen gesucht

 

Bad Mergentheim. Nach der erfolgreichen Wiedereröffnung im Notbetrieb kehrt bei der Tafel Bad Mergentheim ein Schritt mehr Normalität ein. Ab kommendem Dienstag, 23. Juni 2020 wird die Einrichtung in Trägerschaft des Diakonischen Werks im Main-Tauber-Kreis ihren Betrieb auf zwei Öffnungstage ausweiten. Der Einkauf in der Krummen Gasse 20 wird dann jeweils dienstags und freitags von 13 bis 16 Uhr möglich sein. Warenspenden werden ab 10 Uhr an den Öffnungstagen entgegengenommen. Die seit der Corona-Krise geltenden Abstands- und Hygieneregelungen gelten weiterhin.

Die Tafel Lauda-Königshofen sucht unterdessen dringend ehrenamtliche Frauen und Männer, die Fahrdienste für Warenabholungen übernehmen können. Aufgrund des fortgeschrittenen Alters gehören viele der Ehrenamtlichen den Risikogruppen an und sind derzeit nicht oder nur eingeschränkt im Einsatz. Interessierte können sich wenden an Fachbereichsleiter Volker Herm, E-Mail volker.herm@diakonie.ekiba.de oder per Telefon 09341 9280-14.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.