Hilfe für Tafel Bad Mergentheim

Erlös aus Weikersheimer Brotaktion überreicht – 1390 Euro für Tafelladen des Diakonischen Werks im Main-Tauber-Kreis


Weikersheim. Einen Spendenscheck über 1390 Euro haben die Initiatorin Annegret Hein und ihre Kollegin Sabine Wittwer vom Kirchenvorstand der Verbundkirchengemeinde Weikersheim-Neubronn zugunsten der Tafel Bad Mergentheim des Diakonischen Werks im Main-Tauber-Kreis überbracht. Das Geld stammt aus der Aktion „Brot sucht Spender“, bei der rund 140 Brote für den guten Zweck abgegeben wurden. In Weikersheim übergaben die beiden Frauen die Summe im Beisein von Dekanin Renate Meixner und Diakonie-Geschäftsführer Wolfgang Pempe. Bärbel Marczinski und Monika Wokal, Mitarbeiterinnen im Leitungsteam der Tafel Bad Mergentheim, nahmen den Scheck freudig entgegen.

Annegret Hein und Sabine Wittwer überreichen den Scheck über 1390 Euro im Beisein der Tafelmitarbeiterinnen Bärbel Marczinski und Monika Wokal im Beisein von Dekanin Renate Meixner und Wolfgang Pempe, Geschäftsführer des Diakonischen Werks im Main-Tauber-Kreis (v. links)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.