Weltkindertag

Am diesjährigen Weltkindertag, Donnerstag 20. September 2018, war die Kinder- und Jugendhilfe des Diakonischen Werk im Main-Tauber-Kreis unter dem Motto „Du und ich für Kinderrechte“ an vier Standorten in Wertheim aktiv, um auf die Rechte von Kindern aufmerksam zu machen:

In den Schulpausen fanden Aktionen in der Eduard-Uihlein-Schule sowie der Comenius Realschule statt. Am Nachmittag von 14.30 bis 17 Uhr waren Mitarbeitende des Diakonischen Werks mit einem Infostand im Kaufland sowie in der Innenstadt (Marktplatz) zugegen. Gegen 16.15 Uhr ließen sie dort bunte Luftballons in den Himmel aufsteigen.

Eigens für diesen Anlass haben die Kinder der Tagesgruppe „Schatztruhe“ zusammen mit einer Künstlerin ein Bild zum Thema Kinderrechte selbst gestaltetet.

Buntes Gemälde mit gelbem Hintergrund, auf dem viele Hände, Kinder, ein Vogel und Herzen zu sehen sind.

Kunst zum Weltkindertag: Die Tagesgruppe der Kinder- und Jugendhilfe Wertheim hat eigens ein Bild gestaltet.

Weiterführende Links zum Thema Weltkindertag und Kinderrechte:

Die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen:

Übereinkommen über die Rechte des Kindes

Erklärfilme zum Thema Kinderrechte zusammengefasst auf:

www.diakonie-hessen.de/themen-der-diakonie/Kinderrechte.html

https://www.zdf.de/kinder/logo/kinderrechte-100.html

Informationsseiten des Deutschen Kinderhilfswerks sowie des zuständigen Bundesministeriums zum Thema:

www.kinderrechte.de

www.bmfsfj.de/kinderrechte

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.