Ökumenische Fachstelle zur Interkulturellen Woche (Boxberg)

Veranstaltung in Boxberg unter dem Motto „Frauen, Flucht, Konflikte“ – Film und Diskussion

Tauberbischofsheim/Boxberg. Rund um die bundesweit stattfindende Interkulturelle Woche hat die Ökumenische Fachstelle für Flüchtlingshilfe im Main-Tauber-Kreis einen Themenabend in Boxberg geplant. Sie zeigt den Film „Sonita“ am Dienstag, 2. Oktober 2018 um 18.30 Uhr, im Evang. Gemeindehaus, Jakob Reichert-Straße 22. Die Filmvorführung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen unter www.oekflue.de.

„Sonita“ ist eine junge Afghanin, die als illegale Migrantin im Iran lebt. Sie träumt von einer Karriere als Rapperin und hofft, sich so der Zwangsheirat zu entziehen. Im Anschluss an die Vorführung stehen Mitarbeiter*innen zur Besprechung und Diskussion zur Verfügung.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.