Stellenangebot Sozialpädagog*in

Das Diakonische Werk im Main-Tauber-Kreis sucht eine*n


Sozialpädagog*in (w/m/d) mit einem Stellenumfang von 70 %


als pädagogische Fachkraft für die Aufgabengebiete


Ambulante Erziehungshilfen in Form von Sozialpädagogischer Familienhilfe und Erziehungsbeistandschaft (50 %)

sowie als pädagogische*n Mitarbeiter*in im Familienzentrum (20 %)


Ihre Aufgaben in den Ambulanten Erziehungshilfen sind:

  • Die individuelle und psychosoziale Unterstützung und pädagogische Begleitung der Klient*innen im Rahmen des vorgegebenen Betreuungsschlüssels und der im Hilfeplan definierten Ziele
  • Begleitung und Förderung der Klient*innen bei schulischen und beruflichen Anforderungen bzw. bei deren beruflicher Integration
  • Unterstützung in lebenspraktischen Angelegenheiten (ökonomische Kompetenz, Haushaltsführung, Kulturtechniken)
  • Entwicklung und Stärkung der Erziehungskompetenz bei Eltern
  • Förderung der Konfliktbewältigungskompetenz bei jungen Menschen und Familien
  • Aufbau sozialer Netzwerke
  • Unterstützung der Klient*innen beim Kontakt mit Ämtern und Institutionen
  • Hinführung zu einer selbstständigen Lebensweise
  • administrative Tätigkeiten, Berichtwesen etc.
  • Kooperation und Vernetzung mit dem Jugendamt und anderen Institutionen der psychosozialen Versorgung sowie im Gemeinwesen


Ihre Aufgaben im Familienzentrum umfassen:

  • Organisation und Durchführung von sozialpädagogischen Gruppen- und Freizeitangeboten
    • Gruppenangebote für alle Altersgruppen
    • Akquise und Qualifizierung von Ehrenamtlichen
    • Entwicklung von bedarfsorientierten Angeboten im Sozialraum
  • Familien- und Lebensberatung
    • Beratung bei persönlichen Konfliktsituationen
    • Hilfe bei psychosozialen Schwierigkeiten
  • Ansprechpartner*in für Bewohner*innen und Kooperationspartner*innen


Wir erwarten:

  • Verantwortungsbewusstsein, Eigenständigkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Abschluss als Sozialpädagog*in Dipl. (FH) oder B.A
  • Spaß an der Arbeit mit verschiedenen Zielgruppen
  • Kulturelles Verständnis, Offenheit für Menschen sowie neue Aufgaben
  • Führerschein Klasse B
  • Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses


Wir bieten:

  • Vergütung orientiert am TVÖD nach der kirchlichen Fassung
  • Fachberatung, Fortbildung und Supervision
  • Erfahrene Kolleg*innen
  • Aufgeschlossene und freundliche Teams
  • Abwechslungsreiche Aufgabengebiete mit der Möglichkeit, den Arbeitsbereich konzeptionell weiter zu entwickeln und bedarfsorientiert mit eigenen Fähigkeiten einzubringen (v.a. im Familienzentrum)


Arbeitsfelder:                        Kinder- und Jugendhilfe und Familienzentrum

Arbeitsort:                            Wertheim

Funktion:                               pädagogische Fachkraft in den ambulanten Hilfen und dem Familienzentrum

Umfang:                                 Teilzeit (70 %)

Einstellungstermin:             1. Februar 2021

Bewerbungsschluss:           20. Januar 2021


Die Stelle ist zunächst befristet.

Weitere Informationen erhalten Sie über Sylvia Gravius: 09342 935507-0


Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Konfession an:

Kinder- und Jugendhilfe Wertheim

Sekretariat

Boxtaler Weg 2

97877 Wertheim

claudia.michel@diakonie.ekiba.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.